Grundlegendes

Die Marienschule ist eine dreizügige Ganztagsgrundschule in Wahlform.

Momentan besuchen uns ca. 300 Schülerinnen und Schüler in 12 Klassen. Die durchschnittliche Klassengröße liegt demnach bei etwa 25 Kindern

Neben den 12 Regelklassen gibt es an unserer Schule eine präventive Grundschulförderklasse

Ganztagsschule in Wahlform bedeutet für Sie, dass Sie entscheiden können, ob Sie Ihr Kind in der Schulform ‚Halbtag‘ oder ‚Ganztag‘ anmelden.

Halbtag:
Der Unterricht in der Halbtagsschule findet in der Regel  am Vormittag statt. Der Stundenplan besteht aus den für jede Klassenstufe vorgesehenen Kontingentstundentafel des Landes Baden-Württemberg.
Für im Halbtag beschulte Kinder gibt es einen Betreuungsrahmen bis 14 Uhr (kostenpflichtig): die Verlässliche Grundschule.

Ganztag:
Ganztagsschule meint nicht, dass die Kinder mehr Unterricht haben. Ganztagsschule meint, dass die Kinder neben dem Unterricht an der Schule eine große Vielfalt an Möglichkeiten angeboten bekommen, um ihren Interessen und Bedürfnissen neben dem Regelunterricht gerecht zu werden. Mehr dazu unter Ganztag/pädagogischer Träger.